Sandwichtoaster

Sandwichtoaster – Die in England und Amerika sehr verbreiteten Sandwichs wurden früher ohne erwärmt zu werden nur kalt als Zwischenmahlzeit gegessen. Später als begonnen wurde als Füllung Dinge zu verwenden welche durch einen Kontaktgrill erwärmt erst so richtig schmackhaft wurden, brauchte man spezielle Sandwichtoaster. Durch die Erfindung des elektrischen Stromes wurden immer mehr Haushaltsgeräte erfunden welche auch zum kochen und backen geeignet waren. Um Brot mit einer Füllung in der Mitte knusprig backen zu können musste ein spezielles Kastenbrot sowie ein dazu passender Toaster entwickelt werden.

Komplettes Auswahl Sandwichtoaster * HIER

Ein Sandwich besteht aus zwei Scheiben Weißbrot zwischen denen Wurst, Fleisch, Schinken, Käse, Speck und andere Dinge gelegt werden um sie dann gemeinsam zu erhitzen. Dabei entsteht außen am Brot eine dünne knusprige Schicht und der Inhalt wird stark erwärmt. Da ein Sandwich traditionell die Form eines Dreieckes hat ist die Sandwichform im Geräte so gestaltet das ein Quadrat diagonal mittig geteilt wird.

Die Funktionsweise von Sandwichtoaster besteht darin, das zwei Toastbrotscheiben an den Rändern stark zusammen gedrückt werden und sich somit dann unter viel Hitze miteinander fest verbinden. Das erfolgt mit Hilfe von zwei speziell gestalteten Metallformen die aufeinander liegend stark erhitzt werden. Damit später das fertige Sandwich einfach aus dem Gerät entnommen werden kann, sind die beiden Heizplatten entweder aus antihaftbeschichteten Metall oder aus Keramik. Für eine möglichst leichte Reinigung werden Sandwichmaker mit herausnehmbare Platten angeboten die Spülmaschinen geeignet sind. Wer zuhause mit nur einem elektrischen Küchengerät Sandwichs rösten, Waffeln backen und auch noch Lebensmittel grillen möchte, für den werden vielseitig verwendbare Kombigeräte angeboten.

Bekannte Hersteller von technisch sehr ausgereiften Sandwichtoaster sind Krups, Russel Hobbs, Severin, Melissa, Tristar, Tefal und BEEM Germany welche Geräte mit einer Leistung zwischen 800 und 1800 Watt anbieten. Das Gehäuse besteht aufgrund der sehr hohen Wärmeentwicklung aus nichtrostenden Edelstahl oder sehr hitzebeständigen Kunststoff. Wählbar sind Geräte mit denen immer jeweils bis zu zwei Sandwichs nebeneinander oder auch übereinander zubereitet werden können.

Um zuhause leckere und vor allem auch gesunde Sandwiches als Zwischenmahlzeit oder schnelles Essen mit einem leistungsfähigen Sandwichtoaster herstellen zu können, ist es sinnvoll bebilderte Rezepte zu nutzen die es auch in Buchform gibt.

In unserem Haushalt werden immer wieder gern als Zwischenmahlzeit schmackhafte Sandwichs in einem Kombigerät zubereitet mit dem wir auch frische Waffeln backen können. An einem Sandwichtoaster gefällt mir, das er schön klein und sehr leicht ohne großen Aufwand zu reinigen ist. Alles was für eine sehr sichere Funktion benötigt wird, das ist eine 220 V Steckdose Toastbrot und ein paar Zutaten für die Füllung.

Sandwichtoaster * HIER

Schreibe einen Kommentar