Mikrowelle ohne Grill

Mikrowelle ohne Grill – Unsere erste Mikrowelle war ein ganz einfaches Küchengerät mit dem wir nur bereits gekochte Speisen und Fertiggerichte erwärmen wollten. Gerade wenn man berufstätig ist oder Kinder hat die in die Schule gehen bieten sich Mikrowellen ohne Grill an. Einen Backofen zum Fleisch grillen hatten wir ja bereits, also warum sollten wir uns dann ein Kombigerät kaufen. Die Bedienung war sehr einfach gestaltet so das man an einem Drehknopf nur noch die Leistung einstellen musste um kurze Zeit später ein heißes Getränk zubereiten zu können oder eine warme Mahlzeit zu haben.

Komplettes Auswahl Mikrowellen ohne Grill * HIER

Wer Zuhause nicht viel Zeit mit kochen verbringen kann oder möchte, für den gibt es viele schmackhafte Mikrowellengerichte die sich sehr schnell und einfach mit einer ganz normalen Mikrowelle ohne Grill zubereiten lassen. Zur Verfügung stehen sehr moderne Geräte mit einem Garraum von 17 bis 33 Liter und einer Leistung von 700 bis 2200 Watt. Ausgestattet mit einer Innenbeleuchtung und einem gut hörbaren Signal welches die Beendigung der eingestellten Betriebszeit anzeigt, sind einfache Mikrowellen nach vorheriger Einweisung durch Erwachsene auch problemlos von ältere Kinder bedienbar. Durch das für Küchengeräte doch recht hohe Eigengewicht stehen Mikrowellen auf Arbeitsplatten oder Wandhalterungen sehr sicher. Kleine Mikrowellen ohne Zusatzfunktionen sind perfekt für Paare und Single Haushalte geeignet so das sie platzsparend auch auf kleine Flächen als praktischer Küchenhelfer aufgestellt werden können.

Eine Mikrowelle ohne zusätzliche Grillfunktion nutze ich auf der Arbeit um mir in der kurzen Mittagspause ein Fertiggericht zubereiten zu können und auch morgens zum Tee kochen. Der geringe Anschaffungspreis und die gute Verarbeitung hatten mich überzeugt, ich kann nur bestätigen das auch einfache Küchengeräte eine sehr hohe Lebensdauer haben können.

* HIER Mikrowelle ohne Grill

Schreibe einen Kommentar