Lebkuchen Gewürze

Lebkuchen Gewürze einzeln oder in einer Gewürzmischung. Wie in vielen anderen Haushalten auch ist es bei uns zur Adventszeit eine schöne Tradition Lebkuchen in verschiedenen Varianten selbst zu backen. Dafür nutzen wir ein altes Familienrezept das schon meine Oma verwendet hat wenn sie mit ihren Kindern und Enkelkindern zuhause gebacken hat. Weil uns das zusammen mischen der einzelnen Lebkuchengewürze zu mühsam ist, benutzen wir schon seit Jahren bereits fertige Gewürzmischungen für Pfefferkuchen die es in kleine Metalldosen mit 55 g Inhalt zu kaufen gibt. 

Komplettes Auswahl Lebkuchen Gewürze * HIER

Der spezielle Geschmack und Duft von Lebkuchen entsteht durch die Verwendung besonders hochwertiger orientalischer Gewürze die schon in kleinen Mengen sehr aromatisch wirken. Für die Herstellung von echte Pfefferkuchen werden Gewürzmischungen benötigt die aus  Anis, Ingwer, Fenchel, Muskat, Zimt, Macis, Kardamom, Piment, Nelken sowie Koriander bestehen. Die einzelnen Gewürze werden fein gemahlen und dann in einer bestimmten Mengenverteilung miteinander vermischt. Die Farbe traditioneller Lebkuchen Gewürzmischungen ist ein dunkles gelb bis helles braun.

Luftdicht verpackte Gewürze zum backen sind bis zu einem Jahr haltbar und sollten immer kühl, dunkel und trocken gelagert werden.

Bereits fertig gemischte Lebkuchengewürze werden in Tüten und Dosen angeboten so das sie einfach zu dosieren sind. Besonders praktisch sind Verpackungsgrößen von 50g welche dann ausreichend für 2 kg Pfefferkuchenteig sind. Es gibt auch größere Verpackungen von 100g bis 500g die mit einem Esslöffel als Maß dosiert werden, dabei gilt 1 großer Löffel würzt 700g Teig, für Getränke und Dessert genügt eine kleine Priese.

Angeboten werden bei Bedarf auch vegane Gewürzmischungen die ohne Zucker, Salz, Aromen, Farbstoffe und Konservierungsstoffe sowie auch Glutenfrei sind. Eine Grundmischung enthält immer Zimt, Koriander, Anis, Nelken, Ingwer, Piment, Muskat, Sternanis und Kardamom die in ihrer Menge aufeinander abgestimmt sind.

Verfeinert werden können mit hochwertigen Pfefferkuchengewürzen verschiedene Lebkuchensorten, ganz normale Kuchen, Weihnachtswaffeln, Muffins, unterschiedliche Desserts und auch heiße Milch und Kakao.

Wir backen zuhause nur mit sehr hochwertigen Bio Gewürzmischungen die wir immer nur in einer Menge kaufen welche ausreichend für ein Jahr ist. Dabei haben wir schon Lebkuchengewürze ausprobiert die sehr dekorativ und leicht dosierbar mit einem Teelöffel in einem kleinen Steinzeugtopf oder in einer mit schöne weihnachtliche Motive bedruckte Metalldose abgefüllt waren.

Lebkuchen Gewürze * HIER

Schreibe einen Kommentar