Kaffeekapselmaschine

Kaffeekapselmaschine – Kapselmaschinen für die Zubereitung von heißem Kaffee, Tee und Kakaogetränken wurden 1991 von der Firma Nestle in Zusammenarbeit mit dem Maschinenhersteller Krups entwickelt. Die Nespressomaschinen wurden aber erst nach 2001 richtig bekannt und durch gute Werbung in vielen privaten Haushalten und Büros sehr beliebt. Ich finde die einfache Benutzung von Kapselgeräten und auch die Vielfalt der Getränke die man sich mit so einer elektrischen Kaffeemaschine zubereiten kann sehr gut.

Komplettes Auswahl Kaffeekapselmaschinen * HIER

Wie eine Kaffeekapselmaschine funktioniert das ist schnell erklärt. Im oberen Teil der Geräte befindet sich ein kleines Fach in der eine Plastikkapsel mit Kaffeepulver, Kakaopulver oder Teepulver eingelegt wird. Danach muss im Aluminiumdeckel ein Loch eingestochen werden was manuell mit Hilfe eines Hebels oder automatisch im Gerät erfolgt. Nach einer kurzen Vorwärmzeit wird dann heißes Wasser in die runde Kapsel gedrückt. Die Wassermenge 40 oder 110 ml kann vorher am Gerät per Tastendruck eingestellt werden so das verschiedene Heißgetränke wählbar sind. Wenn der Druck in der Kapsel zu hoch dann reißt der Boden auf und die Flüssigkeit gelangt über ein Auslassrohr in die darunter abgestellte Tasse.

Original Nespressomaschinen und Kapselmaschinen von Krups, Turmix, Koenig, DeLonghi, Magimix, Miele, Jura und Siemens bestehen aus einem hitzebeständigen Kunststoffgehäuse und Teilen aus Aluminium oder Edelstahl. Es gibt die Geräte in allen möglichen Farben wobei schwarz, silber und weiß besonders beliebt sind. Elektrische Kaffeemaschinen welche immer nur eine Tasse zubereiten können benötigen keine große Kaffeekanne und sind daher sehr klein so das sie sehr platzsparend in der Küche oder im Büro aufgestellt werden können. Einige Kapselmaschinen haben noch zusätzlich eine Milchaufschäumfunktion und einen abnehmbaren Wassertank. Eine höhenverstellbare Auffangschale auf der das Trinkgefäß abgestellt wird sorgt dafür, das unterschiedlich hohe Tassen spritzfrei zum Kaffee kochen benutzt werden können. Für einen geringen Energieverbrauch und als zusätzliche Sicherheit haben alle Geräte eine Abschaltautomatik.

Wichtig beim Kauf einer modernen Kaffeemaschine mit Kapseltechnik ist darauf zu achten, das es für dieses Gerät auch die Kaffeesorten als Kapsel gibt welche einem besonders gut schmecken.  

Kaffeekapselmaschinen * HIER

Schreibe einen Kommentar