Gänsebräter

Gänsebräter – Für besondere Anlässe wie zum Beispiel das Weihnachtsfest wird in vielen Haushalten gern mal ein sehr schmackhafter Gänsebraten mit Klößen und Rotkraut gekocht für den man allerdings einen entsprechend großen Brattopf benötigt. Auch in unserer Familie ist es Tradition eine komplette Gans in einem speziellen Gänsebräter zubereiten zu können, dafür benutzen wir ein Model aus schweren Gusseisen in XXL Größe.

Komplettes Auswahl Gänsebräter * HIER

Gänse zählen mit zu den ältesten Nutztieren der Menschen weil sie sich in 6 bis 9 Monaten schlachtreif aufziehen lassen und dann ein Fleisch mit hohen Nährwert unter anderen durch einen hohen Fettgehalt bieten. Sehr beliebt ist die St. Martinsgans welche traditionell  am 11. November gegessen wird. Als Grund dafür ist überliefert das sich St. Martin bei der Wahl zum Bischof aus Bescheidenheit in einem Gänsestall versteckte, ihn aber die Tiere durch lautes schnattern verrieten und deshalb an diesem Tag immer wieder dafür büßen sollen.

Eine knusprig zubereitete Weihnachtsgans gehört ebenfalls zu einer langen Tradition bei der die Fastenzeit während der Adventszeit durch die heilige Messe von 24. zum 25. Dezember mit einem Festessen beendet wird. 

Warum zum richtigen Zubereiten von Geflügel wie Gänse ein besonderer Bratentopf benötigt wird das liegt vor allem an der Größe der Tiere welche komplett in einem Stück gebraten besonders lecker schmecken. Eine kleine Gans mit eine Gewicht von 4 kg ist ausreichend für 6 Personen, für 8 Personen sollte dann schon eine Gans mit 5 kg gewählt werden.

Als Martinsgans oder Weihnachtsgans wird edles Geflügel gern im Kreise der Familie gegessen weil es etwas Besonderes ist welches mit Hilfe von gute Rezepte und einem großen Bratentopf auch von Freizeitköchen recht einfach gekocht werden kann.

Das klassische braten einer Ganz in einem Topf mit Deckel dauert bei 4kg etwa 3 Stunden und bei 5 kg bis zu 4 Stunden. Angeboten dafür werden Gänsebräter aus Edelstahl, Metall mit Emaille, Aluminium, schweren Gusseisen und auch Bräter die für Induktionsherde geeignet sind. Einige Töpfe haben einen Glasdeckel oder speziellen Tropfdeckel der dafür sorgt, das der im Inneren aufsteigende Dampf gleichmäßig vom Deckel auf das Fleisch zurück tropft so das es auf der Außenseite schön feucht bleibt. Damit das Geflügelfleisch beim Garprozess nicht austrocknet gibt es Töpfe mit Deckel die von den Maßen her einer Gans in Form und Größe gut angepasst sind. Natürlich kann man mit einem Gänsebräter auch noch verschiedene Eintöpfe, Braten jeglicher Art und Spargel sehr einfach zubereiten. Es gibt Brattöpfe für kleine bis sehr große Gänse die eine ovale, runde oder rechteckige Form haben. 

Sehr langlebige Gänsebräter werden von WMF, Tefal, Krüger, Karcher, ELO, Riess, ZHG, Schulte-Ufer, Silit und noch weiteren Herstellern angeboten.

Der Gänsebräter welcher sich schon seit vielen Jahren in unserem Haushalt befindet wird nicht nur für die Martinsgans und Weihnachtsgans benutzt so das die Anschaffung des hochwertigen Bratentopfes für uns richtig war. Ohne einen so großen Spezialtopf mit Deckel ist es nicht möglich eine Gans mit Füllung richtig zubereiten zu können. Vom Volumen her würde ich immer den größtmöglichen Gänsebräter wählen der zuhause in den eigenen Backofen hinein gestellt werden kann so das man bei Bedarf auch mal zwei kleine Gänse gleichzeitig braten könnte.

Gänsebräter * HIER

Schreibe einen Kommentar