Elektrische Teemaschinen

Elektrische Teemaschinen für alle Teesorten. Wer zuhause oder auch im Büro gern ein paar Tassen frisch gekochten Tee trinken möchte, für den lohnt sich die Anschaffung einer elektrischen Teemaschine. Im Gegensatz zum einfachen Aufgießen von Teebeutel mit heißem Wasser aus einem Wasserkocher kann bei einem Teekocher die für die Teesorte ideale Wassertemperatur eingestellt werden. Was ich persönlich besonders gut finde, das ist die integrierte Warmhalteplatte so das man immer gleich mehrere Tassen gleichzeitig zubereiten kann. 

Komplettes Auswahl elektrische Teemaschinen * HIER

Angeboten werden verschiedene Teekochsysteme welche durch elektrischen Strom sehr schnell erwärmtes Wasser nutzen um die gesunden Inhaltsstoffe aus getrockneten oder auch frischen Tee heraus lösen zu können. Speziell entwickelte Geräte wir ein Türkischer Teekocher oder Samowar ermöglichen es, das Tee auch landestypisch auf traditionelle Art und Weiße hergestellt werden kann. Das Prinzip beruht immer auf die Erwärmung von möglichst guten Trinkwasser welches über Tee gegossen wird der sich in einem Filtergehäuse befindet. 

Teebereiter benötigen für ihre Funktion eine 220 V Steckdose, losen Tee und möglichst kalkfreies Wasser. Moderne Teemaschinen bestehen aus einem Wassertank, einer Filtereinheit, einer Teekanne, einer Warmhalteplatte sowie einem Gehäuse mit Heizelement und Schalter. Einstellbar sein sollte bei hochwertige Teekochern die Wassertemperatur von 70 bis 100 Grad und auch die Funktion der schonenden Warmhaltefunktion. Entsprechend für den Bedarf werden Teeautomaten für 2 bis 8 Tassen angeboten wobei ein Inhalt von 1 Liter Tee für normale Haushalte ideal ist. Mit einer hohen Leistung von 800 bis 1500 Watt ist es möglich Teewasser in sehr kurzer Zeit zu erwärmen. Für die Funktion der Warmhalteplatte benötigt das Gerät dann nur noch wenig Strom so das alle elektrische Teemaschinen sehr energiesparend sind. 

Als Materialien stehen sehr hitzebeständige Kunststoffe und auch nichtrostender Edelstahl in matt oder glänzend poliert zur Verfügung. Die Teekanne ist vorwiegend aus besonders bruchsicheren Glas und die Teefilter können aus Gold, Edelstahl oder Plastik bestehen. Um Teekocher der bereits vorhandenen Kücheneinrichtung anpassen zu können werden die Elektrogeräte in den Farben silber, weiß, schwarz, rot und pink angeboten.

Es gibt auch noch Teekapselmaschinen die ähnlich wie eine Nespressomaschine funktionieren und nur mit zu dem Gerät passende Teekapseln betrieben werden können.

Bekannte Anbieter von Teemaschinen sind die Firmen Cloer, Rosenstein & Söhne, Nestlé, Severin, Schäfer und Arzum.

Vor dem Kauf einer modernen Teemaschine sollte man wissen welche Menge von diesem beliebten Heißgetränk täglich benötigt wird und wie die schonende Zubereitung erfolgen soll.

Elektrische Teemaschinen * HIER

Schreibe einen Kommentar